Tiergestützte Pädagogik

Tierg. Pädagogik

Professoren auf vier Beinen

Das Erlernen des richtigen Umgangs mit Tieren steht im Mittelpunkt
unserer Besuche in Kindergärten und Schulen.
Außerdem belegen Studien, dass allein die Anwesenheit von Tieren
eine angenehme Lernatmosphäre schafft.

Gleichzeitig lassen wir unsere Therapietiere mit geschickten Tricks
zu wahren Motivationskünstlern,
beim Rechnen, Lesen und Schreiben, werden.

Wir bieten:

Einsätze mit unseren ausgebildeten und geprüften Therapietieren
im pädagogischen Bereich.
Unsere Hunde, Katzen, Kaninchen und Ziegen besuchen sie gerne in:

  • Kindergärten
  • Schulen
  • Horte
  • ....

Tiergestützte PädagogikAusflüge / Wandertage zu uns am Therapiehof:
  • ein umfassendes Programm mit all unseren Therapietieren
  • Kennenlernen der einzelnen Tierarten
  • Lagerfeuer / Grillen

Kinderakademie Partnerpfote
Eine tolle Ferienbeschäftigung für Kinder die gerne Tiere mögen

Hier gehts zu den Vorlesungen und Workshops


Unser Ziel:

Neben dem Umgang mit dem Tier helfen die Vierbeiner
viele Sozialkompetenzen zu verbessern.
Das Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen wird
vor allem bei Kindern und Jugendlichen durch
das Tier gestärkt und selbst
emotional-soziale Probleme können leichter gemeistert werden.



054 Kopie127 KopieKinder mit Schecki Kopie

SGE Grosz StadtausstellungsGmbH